Hilde Schramm

Hilde Schramm

Hilde Schramm, 1936 in Berlin geboren, studierte Germanistik, Latein und Erziehungswissenschaften und Soziologie, promovierte und habilitierte. Für die Alternative Liste saß sie als Abgeordnete im Berliner Landesparlament. Sie setzt sich öffentlich für die Interessen der Opfer des Nationalsozialismus ein und ist Mitbegründerin der «Stiftung Zurückgeben». 2004 erhielt sie den Moses-Mendelssohn-Preis für ihr Lebenswerk.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1