Hildegard Maria Nickel, Andreas Heilmann (Hrsg.): Krise, Kritik, Allianzen. Arbeits- und geschlechtersoziologische Perspektiven

Artikelnummer: 978-3-7799-3041-9

Der Band diskutiert einerseits die Frage, was im Fokus aktueller Krisendebatten ist und zeigt andererseits, welche Blindstellen diese Debatten enthalten.

29,95 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Der Band diskutiert einerseits die Frage, was im Fokus aktueller Krisendebatten ist und zeigt andererseits, welche Blindstellen diese Debatten enthalten. Es geht um eine sozialtheoretische und soziologische Schärfung des Krisenverständnisses und den Beitrag, den eine arbeits- und geschlechtersoziologisch informierte Perspektive in diesem Zusammenhang leisten kann.


Autor*in / Hrsg.: Andreas Heilmann Hildegard Maria Nickel
Weitere Informationen: Arbeitsgesellschaft im Wandel
Umfang: 220 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.5 x 23 x 15.2 cm
Gewicht: 361 g
Erscheinungsdatum: 02.09.2013

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: