Ilse Kienzle: Die Frau des Journalisten

Artikelnummer: 978-3-9812510-2-9

Ilse Kienzle wächst als "Tochter aus gutem Hause" wohlbehütet auf und trifft während des Studiums Anfang der 1960er Jahre auf den rebellischen Politikstudenten Ulrich Kienzle. Gegen den vehementen Widerstand ihre Vaters heiratet sie den späteren Journalisten ...

19,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ilse Kienzle wächst als "Tochter aus gutem Hause" wohlbehütet auf und trifft während des Studiums Anfang der 1960er Jahre auf den rebellischen Politikstudenten Ulrich Kienzle. Gegen den vehementen Widerstand ihre Vaters heiratet sie den späteren Journalisten und zieht mit ihm in die Kriegsregionen Afrikas und des Nahen Ostens. Die studierte Germanistin ist eine feinfühlige Beobachterin und eine wunderbare Erzählerin. Eine literarische Entdeckung.

Die fesselnde Biografie einer "Frau an seiner Seite" - eine typische Frauengeschichte dieser Generation. Doch die von Ilse Kienzle ist anders. Denn sie spielt im Orient und in Afrika, inmitten von Bürgerkrieg und Revolution. Und während ihr Mann als Kriegsberichterstatter zur Medienlegende wird, beginnt für Ilse Kienzle der lange Weg zu sich selbst. In schonungsloser Offenheit erzählt ihr Buch von großem Glück und erschütternden Krisen. Ein fesselndes Buch - so spannend zu lesen wie ein Abenteuerroman und gleichzeitig eine berührende Liebesgeschichte.

Autor*in / Hrsg.: Ilse Kienzle
Biografien von/über: Schriftstellerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Umfang: 230 S.
Format (T/L/B) 2.8 x 21 x 13.3 cm
Gewicht: 436 g
Erscheinungsdatum: 22.09.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: