Ina-Maria von Ettingshausen: Donata am Fluß. Eine epische Dichtung mit Fotos und Collagen

Artikelnummer: 978-3-89978-256-1

Donata, Lyrikerin und Fotografin zwischen 55 und 65, erfährt ein Jahrzehnt gleichzeitiger Reifung und Konfrontation mit dem Älterwerden. Ihren Weltbezug erweitert sie durch Reisen und das Erleben fremder Kulturen. Ihre inneren Prozesse gestaltet sie künstlerisch mit poetischen wie fotografischen Frauenbildern. Ihre Gewinne verbucht sie freudig als Lebensindividualität. Ihre Verluste, auch im familiären Umfeld, verarbeitet sie durch nächtliche Träume, Ihrem Schreiben und in wachsendem öffentlichem Engagement.

19,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



»Man spricht nicht einfach wie man spricht, sobald man schreibt. Es treibt einen dazu, mit oder ohne Begeisterung, über sich hinauszu­gehen und gleichzeitig auf sich zurückzuschauen.« Elfriede Jelinek

Donata, Lyrikerin und Fotografin zwischen 55 und 65, erfährt ein Jahrzehnt gleichzeitiger Reifung und Konfrontation mit dem Älterwerden. Ihren Weltbezug erweitert sie durch Reisen und das Erleben fremder Kulturen. Ihre inneren Prozesse gestaltet sie künstlerisch mit poetischen wie fotografischen Frauenbildern. Ihre Gewinne verbucht sie freudig als Lebensindividualität. Ihre Verluste, auch im familiären Umfeld, verarbeitet sie durch nächtliche Träume, Ihrem Schreiben und in wachsendem öffentlichem Engagement.

Autor*in / Hrsg.: Ina-Maria von Ettingshausen
Details: Lebenswellen von Gewinn und Verlust - Eine epische Dichtung mit Fotos, Collagen und dem Essay 'Spiegelschwestern im Frausein'
Umfang: 180 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.5 x 24 x 14.8 cm
Gewicht: 304 g
Erscheinungsdatum: 15.11.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: