Irene Prugger: Almgeschichten: Vom Leben nah am Himmel

Artikelnummer: 978-3706624626

Sehnsuchtsort Alm oder vielmehr Ort des kargen Lebens und der harten Arbeit? Die Schriftstellerin und Journalistin Irene Prugger hat Almen besucht und mit Menschen gesprochen, für die Almen zu ihren vorrangigen Lebens- und Erlebenswelten geworden sind...

17,95 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Sehnsuchtsort Alm oder vielmehr Ort des kargen Lebens und der harten Arbeit? Die Schriftstellerin und Journalistin Irene Prugger hat Almen besucht und mit Menschen gesprochen, für die Almen zu ihren vorrangigen Lebens- und Erlebenswelten geworden sind. Vom Almauftrieb im Frühsommer bis zum Almabtrieb im Herbst und zum winterlichen Ausflug auf die trendige Alm-Skihütte geht s im Jahreskreis almauf, almab. Dabei eröffnen sich zahlreiche Geschichten über das Almleben und die Alminger , die so unterschiedlich sie auch sind alle eines gemeinsam haben: Sie fühlen sich auf ihrer Alm sehr nah am Himmel. Meistens jedenfalls. Denn auch von schlechten Zeiten, verregneten Sommern, verletzten Tieren, unsinnigen EU-Verordnungen und lästigen Touristen können die Almleute etwas erzählen.

Solange die Straße nicht gebaut ist, deuten die Hirten in gemütlicher Runde gern zum Hüttenfenster hinaus und sagen: "Joi, schauts, da kommt ein Auto!" Dann gibt es jedesmal großes Gelächter, denn irgendein Almneuling fällt immer auf den Witz herein. An diesem Tag des Almauftriebs war das zufällig ich.

Ein Lesebuch, das in eine andere Welt entführt.
31 Almporträts, mit Charme und Gefühl erzählt.
Faszinierende Einblicke in den Alltag auf der Alm ergänzt durch Interviews mit vielen Hintergrundinformationen.
Begleitet von stimmungsvollen Farbfotos.

Autor*in / Hrsg.: Irene Prugger
Weitere Informationen:
Umfang: 256 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.4 x 21.1 x 13.4
Gewicht (incl. Verpackung): 407 g
Erscheinungsdatum: 12.12.2012

'Irene Prugger hat 31 Almen und deren Bewohner bzw. Bewirtschafter porträtiert. Entstanden ist ein wunderschön bebildertes Buch, das einem das Leben in luftiger Höhe näherbringt. Neben den Momentaufnahmen enthält das Buch auch Interviews mit Menschen, die dem Almleben in verschiedenster Weise nahestehen. So spricht Felix Mitterer über seine Kindheit in den Bergen und Volkskundlerin Petra Streng über das Liebesleben auf der Alm. Almgeschichten, die Lust dazu machen, selbst den Rucksack zu packen.'
Christiane Fasching, Tiroler Tageszeitung

'. ein faszinierendes Buch, das Mensch, Natur und Naturerlebnis, Kultur und Kulturgeschichte zu einem zusammengehörigen Ganzen vereint und Lust macht, selbst den Rucksack zu packen.'
Tiroler Chronist

'Ein wunderschönes Begleitbuch für alle, die sich den Traum von der Alm verwirklichen wollen.'
www.ueberland.eu, Jessica Beer

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: