Isabel Otter, Ana Sender: Fast vergessene Märchen. Starke Mädchen brauchen keine Retter

Artikelnummer: 978-3-96185-040-2

Diese atemberaubende und bezaubernde Anthologie ist eine »Schatztruhe«, sie versammelt 20 fast vergessene Märchen aus aller Welt. Jede Geschichte hat eine starke Heldin, die mit Humor und List, mit Mut, Tapferkeit und Intelligenz das Leben meistert.
Kategorie(n):

18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Diese atemberaubende und bezaubernde Anthologie ist eine »Schatztruhe«, sie versammelt 20 fast vergessene Märchen aus aller Welt. Jede Geschichte hat eine starke Heldin, die mit Humor und List, mit Mut, Tapferkeit und Intelligenz das Leben meistert. Märchen sind Erzählungen voller Mut, Magie und Abenteuer. Sie entspringen unserer Fantasie und wir finden sie in allen Kulturen der Erde, oft sind sie schon viele Tausend Jahre alt ...

Klassiker der europäischen Märchen wie »Schneewittchen«, »Aschenputtel« oder »Rapunzel« handeln von weiblichen Hauptfiguren, die sehnsu¨chtig darauf warten, von einem Mann gerettet zu werden. Sie können nicht u¨ber ihr eigenes Leben bestimmen. Aber so sind nicht alle Märchen! Es gibt viele andere aus den verschiedensten Kulturen, die wir zum großen Teil noch gar nicht kennen. Solche fast vergessenen Märchen versammelt dieses Buch, sie erzählen alle von weiblichen Heldinnen, die mutig, schlau und listig sind. Diese Mädchen mögen manchmal nicht das Richtige sagen oder falsche Entscheidungen treffen, aber sie sind eben richtige Mädchen. Und solche Mädchen brauchen niemanden, der sie rettet!

Autor*in / Hrsg.: Isabel Otter
Illustrator*in: Ana Sender
Kinderbuch zu: starke, kluge und wilde Mädchen Märchen und Sagen
Details: Originaltitel: The Lost Fairy Tales
Illustriert von: Ana Sender
Übersetzt von: Beatrix Rohrbacher 
Einbandart: gebunden
Umfang: 116 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 26 x 19 cm
Gewicht: 591 g
Lesealter: 7+
Erscheinungsdatum: 20.09.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: