Isabelle Eberhardt, Eglal Errera: Briefe, Tagebuchblätter, Prosa

Artikelnummer: 978-3-85787-671-4##1

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam sie im Alter von 27 Jahren in der algerischen Wüste ums Leben: die Schriftstellerin und Journalistin Isabelle Eberhardt. Sie hinterliess ein umfangreiches Werk: unvollendete Romanmanuskripte, Novellen, Reisenotizen, Tagebücher ...

16,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam sie im Alter von 27 Jahren in der algerischen Wüste ums Leben: die Schriftstellerin und Journalistin Isabelle Eberhardt. Sie hinterliess ein umfangreiches Werk: unvollendete Romanmanuskripte, Novellen, Reisenotizen, Tagebücher, Reportagen, Briefe, ein paar Zeichnungen - und eine provozierende Biographie.

Anhand der nachgelassenen Aufzeichnungen geht Eglal Errera den Lebensstationen der Abenteurerin nach, die den grössten Teil ihres Erwachsenenlebens - reisend und schreibend - in der Sahara verbrachte.

Weitere Informationen: Lenos Pocket 71
Originaltitel: Sept années dans la vie d'une femme 
Übersetzt von: Giò Waeckerlin Induni
Umfang: 512 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.5 x 18.5 x 11.4 cm
Gewicht: 340 g
Erscheinungsdatum: 31.12.2002

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: