Jacinda Ardern: Über Freundlichkeit, Empathie und Stärke

Artikelnummer: 978-3-945543-33-7

Die Politikerin, Feministin und Verfechterin der sozialen Gleichheit Jacinda Ardern verkörpert die moderne Führungspersönlichkeit. In diesem Interview spricht die vierzigste Premierministerin (und erste Frau im Amt) von Neuseeland über ihre Kindheit, ihren Weg in die Politik und die Lektionen, die sie dabei gelernt hat.

16,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



I know this to be true

"Ich konzentriere mich stolz auf Empathie, denn man kann sowohl empathisch als auch stark sein." - JACINDA ARDERN

Die Politikerin, Feministin und Verfechterin der sozialen Gleichheit Jacinda Ardern verkörpert die moderne Führungspersönlichkeit. In diesem Interview spricht die vierzigste Premierministerin (und erste Frau im Amt) von Neuseeland über ihre Kindheit, ihren Weg in die Politik und die Lektionen, die sie dabei gelernt hat. Von ihren Gedanken zum Klimawandel und Frauenrechten bis hin zu den schrecklichen Anschlägen auf die Moschee von Christchurch reflektiert sie Momente in Politik, Gesellschaft und ihrem privaten Leben, die sie am meisten beeinflusst haben. Mit Aufrichtigkeit und Einsicht hebt sie die Bedeutung von Freundlichkeit, Mitgefühl und Inklusion hervor und betont gleichzeitig die Notwendigkeit von Authentizität in einer schnelllebigen und hochgradig digitalisierten Welt. Ihre Worte sind sowohl inspirierend als auch ein überzeugender Aufruf zum Handeln an junge Führungskräfte und Aktivist*innen auf der ganzen Welt.

Autor*in / Hrsg.: Jacinda Ardern
Biografien von/über: Politikerinnen
Land im Fokus: Neuseeland
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Details: Herausgeber*in: Geoff Blackwell/ Ruth Hobday
Illustriert von: Geoff Blackwell
Übersetzt von: Heike Schlatterer 
Einbandart: gebunden
Umfang: 88 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 19 x 12 cm
Gewicht: 214 g
Erscheinungsdatum: 14.02.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: