Jakob Wegelius: Sally Jones - Mord ohne Leiche

Artikelnummer: 978-3-8369-5874-5

Lissabon um 1900: Bei einem Handgemenge im Hafen von Lissabon stürzt ein Mann ins Wasser. Seine Leiche wird nie gefunden. Doch der finnische Seemann Henry Koskela wird des Mordes angeklagt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Sally Jones will die Unschuld ihres Freundes beweisen und begibt sich deshalb auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt.
Kategorie(n):

19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Lissabon um 1900: Bei einem Handgemenge im Hafen von Lissabon stürzt ein Mann ins Wasser. Seine Leiche wird nie gefunden. Doch der finnische Seemann Henry Koskela wird des Mordes angeklagt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. Sally Jones will die Unschuld ihres Freundes beweisen und begibt sich deshalb auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt. Diese führt sie aus den engen Gassen Lissabons über Alexandria und Bombay bis in den sagenhaften Palast des Maharadschas von Bhapur. Dabei begegnet sie einer Fadosängerin, einem zwielichtigen Bischof, einem freundlichen Friedhofswärter, einem finsteren Kommissar, dem Akkordeonvirtuosen Fabulous Forzini, einem launischen Maharadscha und einem dreihöckrigen Kamel.

Ein virtuoses Spiel mit den Elementen des Abenteuerromans!


Autor*in / Hrsg.: Jakob Wegelius
Kinderbuch zu: Detektiv*in Abenteuergeschichten
Details: Originaltitel: Mördarens Apa
Übersetzt von: Gabriele Haefs 
Umfang: 624 S., durchgehend illustriert
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 5.4 x 19 x 14.8 cm
Gewicht: 803 g
Erscheinungsdatum: 27.06.2016

~ LESEPROBE ~

Rezension bei kidsbestbooks:

Als Gorillamädchen Sally Jones und der finnische Seemann Henry Koskela in Lissabon mit ihrem Schiff vor Anker gehen, suchen sie wie so viele andere Seeleute verzweifelt eine Arbeit. Schließlich macht ihnen ein Mann namens Moreno ein Angebot, eine Ladung Kacheln zu transportieren. Angesichts der in Aussicht gestellten, großzügigen Bezahlung sagt Koskela sofort zu. Bei der Übergabe stellt sich jedoch heraus, dass es sich um eine viel brisantere Ladung handelt, und Koskela und Sally Jones verlieren nicht nur die Ladung, sondern auch ihr Schiff. Verzweifelt suchen die beiden nach ihrem Auftraggeber. Und als sie Moreno entdecken und verfolgen, stürzt dieser unglücklicherweise bei dem Handgemenge mit Koskela ins Wasser. Seine Leiche aber wird nie gefunden. Und obwohl Koskela seine Unschuld immer wieder beteuert, wird er des Mordes angeklagt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt.

Sally Jones entkommt nur knapp den Tierfängern, die sie in den Zoo bringen wollen und lernt bald darauf die freundliche Ana Molina kennen, die ihr nicht nur ein Quartier gibt, sondern auch Hoffnung macht. Ohne Ana und den Akkordeonvirtuosen Fabulous Forzini hätte Sally Jones die Zeit ohne ihren Freund Koskela kaum überlebt. Sie gibt nicht auf, die Unschuld ihres Freundes beweisen. Als Sally Jones überraschenderweise herausfindet, dass Moreno lebt und sich anscheinend nach Indien abgesetzt hat, begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt. Eine Reise, die sie aus den engen Gassen Lissabons über Alexandria und Bombay bis in den sagenhaften Palast des Maharadschas von Bhapur führt. Wird Sally Jones ihren Beweis erbringen, dass Koskela unschuldig im Gefängnis sitzt, und die Täter überführen?

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: