Janosch, Wilfried Hiller: Der Josa mit der Zauberfiedel (mit 1 CD)

Artikelnummer: 978-3-7957-0711-8

Als Josa eine Zaubergeige bekommt, mit der er jeden Zuhörer groß und stark oder aber ganz klein machen kann, ist es nicht mehr schlimm, dass er der winzigste und schwächlichste Köhlersohn ist, den man je gesehen hat. Tapfer reist er bis ans Ende der Welt und verzaubert sogar den Mond.

19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Als Josa eine Zaubergeige bekommt, mit der er jeden Zuhörer groß und stark oder aber ganz klein machen kann, ist es nicht mehr schlimm, dass er der winzigste und schwächlichste Köhlersohn ist, den man je gesehen hat. Tapfer reist er bis ans Ende der Welt und verzaubert sogar den Mond.

Die Neuauflage einer zauberhaften Kindergeschichte - jetzt inklusive Hörfassung mit der Musik von Wilfried Hiller.

Der alte Köhler Jeromir und sein Sohn Josa sind eigentlich die glücklichsten Menschen auf Erden, wenn da nicht dieses eine Problem wäre: Josa ist der kleinste und schwächlichste Köhlersohn, den man je gesehen hat. Eines Tages bekommt Josa eine Zaubergeige geschenkt. Eine Geige, die jeden Zuhörer entweder groß und stark oder aber ganz klein machen kann. Und mit dieser Geige macht sich Josa auf den Weg zum Mond. Unterwegs begegnen ihm viele Menschen, denen er dank seiner Geige helfen kann. Er schafft es sogar, den gierigen König und seine Reiter zu besiegen. Tapfer zieht der kleine Josa immer weiter, bis er schließlich ans Ende der Welt gelangt. Hier kann er für den Mond spielen, der daraufhin mal kleiner und mal größer wird. Dies sieht auch der alte Jeromir und weiß, dass kein anderer als Josa ein solches Wunder zu vollbringen vermag.

Ausgezeichnet mit dem Kindermedienpreis LEOPOLD vom Verband deutscher Musikschulen.

Inhalt der CD: Prolog für Glasharfe - Josa und der Vogel - Mährischer Tanz - Josa und die Ameise - Erster Marsch - Ungarisches Lied - Zweiter Marsch - Capriccio (Ziegentanz) - Dritter Marsch - Griechischer Tanz - Vierter Marsch - Tarantella - Der Pauker des Königs - Toccata - Josa vor dem König - Pavane für einen verschwundenen König - Epilog für Violine und Glasharfe - Einführung (Wilfried Hiller)

FEMBooks zu diesem Buch:
Jeromir ist ein kräftiger Mann, der viel arbeitet. Sein Sohn Josa, den er allein aufzieht, ist jedoch klein und schwächlich, was Jeromir weniger gut findet, denn wie soll aus Josa mal ein richtiger Mann werden?
Von einem alten Mann bekommt Josa eine Geige geschenkt und lernt darauf zu spielen. Es ist eine Zaubergeige und durch die Art des Spielens kann Josa jeden Zuhörer größer oder kleiner zaubern. Er macht sich auf eine Reise und kann vielen Menschen helfen.
Eine zauberhafte Geschichte, fast ein Märchen, von der Magie des Geigenspiels und dem Traum von Gerechtigkeit, Wohlstand und Frieden.

Hörprobe


Autor*in / Hrsg.: Janosch
Kinderbuch zu: Kinder of Color Einelternfamilie einfühlsame Jungen Geschlechtsidentitäten
Komponist*in: Wilfried Hiller
Weitere Informationen: Umfang: 32 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 0.9 x 22.3 x 27.5 cm
Gewicht: 395 g
Lesealter: 4+
Erscheinungsdatum: 08.02.2010

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: