Jantje Halberstadt, Luise Hilmers, Tanja Angela Kubes, Sophie Weingraber: (Un)typisch Gender Studies - neue interdisziplinäre Forschungsfragen

Artikelnummer: 978-3-86388-710-0

Um Gender Studies in den Wirtschaftswissenschaften und MINT-Fachbereichen stärker zu integrieren, richtet sich der Sammelband an WissenschaftlerInnen dieser Disziplinen und diskutiert innovative Fragen der Genderforschung. Darüber hinaus werden Forschungsperspektiven aus Fachbereichen aufgezeigt, in denen die Gender Studies bislang primär verortet sind.

39,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Um Gender Studies in den Wirtschaftswissenschaften und MINT-Fachbereichen stärker zu integrieren, richtet sich der Sammelband an WissenschaftlerInnen dieser Disziplinen und diskutiert innovative Fragen der Genderforschung. Darüber hinaus werden Forschungsperspektiven aus Fachbereichen aufgezeigt, in denen die Gender Studies bislang primär verortet sind. Damit untermauern die AutorInnen die interdisziplinäre Bedeutung der Gender-Forschung und zeigen ihre Forschungspotenziale für alle Fachbereiche auf.

Da Gender Studies eine interdisziplinäre Disziplin darstellen, die von der Verbindung unterschiedlicher Themenfelder und Methoden lebt, beinhaltet der Sammelband Beiträge aus unterschiedlichen Fachbereichen. Während aber Forschungsfelder der Gender Studies bislang primär in bestimmten Bereichen, wie beispielsweise in den Sozialwissenschaften, verortet sind, ist die Bearbeitung von Themen mit Gender-Bezug in anderen Feldern noch immer unterrepräsentiert. Hierzu zählen beispielsweise die Wirtschaftswissenschaften oder die MINT-Bereiche, denen verstärkt Beachtung gelten soll.

Um Gender-Forschung in diesen Bereichen zu stärken und weiteres Potenzial in den bereits bearbeiteten Feldern aufzudecken, ist es wichtig, Zusammenhänge sichtbar zu machen, Forschungslücken zu identifizieren und innovative Forschungsfragen abzuleiten. Die interdisziplinär ausgerichtete "Nachwuchsforschungsgruppe Gender Studies" der Universität Vechta hat es sich daher zum Ziel gemacht, einen Sammelband herauszugeben, dessen zentrales Thema die Darstellung von Forschungsinnovationen im Bereich Gender Studies ist. Die Beiträge des Sammelbandes untermauern und weiten die interdisziplinäre Bedeutung der Gender-Forschung aus und/oder zeigen Forschungspotenziale auf.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Sophie Weingraber Tanja Kubes Luise Hilmers Jantje Halberstadt
Weitere Informationen: Umfang: 306 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 0.2 x 21 x 15.5 cm
Gewicht: 452 g
Erscheinungsdatum: 18.01.2016

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: