Jessye Norman: I Sing the Music of My Heart. Erinnerungen

Artikelnummer: 978-3-423-28056-3

Jessye Normans Karriere beginnt, als sie 1968 den ARD-Musikwettbewerb gewinnt. Im Jahr darauf debütiert sie an der Deutschen Oper Berlin und bekommt noch in der Pause einen Dreijahresvertrag.

22,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand



Jessye Normans Karriere beginnt, als sie 1968 den ARD-Musikwettbewerb gewinnt. Im Jahr darauf debütiert sie an der Deutschen Oper Berlin und bekommt noch in der Pause einen Dreijahresvertrag. Neben der Oper feiert sie Erfolge als Lied- und Konzertsängerin sowie als Jazzinterpretin. Sie singt an allen großen Bühnen der Welt, sie singt für Präsidenten, sie singt zu Ehren von Rosa Parks und die Marseillaise bei der Zweihundertjahrfeier der Französischen Revolution. Aufgewachsen ist sie in den Südstaaten, noch ihre Urgroßeltern waren Sklaven. Ihre Eltern waren in der Bürgerrechtsbewegung engagiert, und der Kampf für Gleichberechtigung hat sie ihr Leben lang begleitet.

Autor*in / Hrsg.: Jessye Norman
Biografien von/über: Musikerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
weitere Themen: Schwarze Frauen
Weitere Informationen: Umfang: 352 S., mit Bildteil
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.5 x 21.5 x 14.3 cm
Gewicht: 564 g
Erscheinungsdatum: 24.07.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten