Jette Johnsberg: Witwe Meier und das Sarggeflüster

Artikelnummer: 978-3-8392-1904-1

Frau Meier ist verliebt. Platonisch, versteht sich - mehr oder minder, denn sie ist noch immer nicht ganz über den Tod ihres Mannes hinweg. Der Bamberger Bestatter Paul Uhlbein liebt Frau Meier, oder auch einfach nur 'Schnuppel', sogar ohne 'Anfassen'.

10,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Frau Meier ist verliebt. Platonisch, versteht sich - mehr oder minder, denn sie ist noch immer nicht ganz über den Tod ihres Mannes hinweg. Der Bamberger Bestatter Paul Uhlbein liebt Frau Meier, oder auch einfach nur 'Schnuppel', sogar ohne 'Anfassen'.

Doch statt die Vorweihnachtszeit genießen zu können, geht es in ihrer Bestatter-Patchworkfamilie drunter und drüber. Ein in der Martinsgans verschwundener Ehering, ein unauffindbares Sargbukett und dann auch noch das mysteriöse Abtauchen des 'Schwierigvaters' nebst Christkind - ausgerechnet am Heiligen Abend!

Autor*in / Hrsg.: Jette Johnsberg
Details: Kriminalroman
Umfang: 288 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.2 x 20 x 12 cm
Gewicht: 312 g
Erscheinungsdatum: 06.07.2016

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: