Jinan

Jinan


Jinan (19) ist Jesidin und stammt aus dem Gebiet am Fuß des Sindschar-Gebirges im Norden des Irak, nicht weit von der syrischen Grenze entfernt. Am 4. August 2014 wurde sie von IS-Dschihadisten gefangen genommen und als Sklavin verkauft. Nach drei Monaten konnte sie mit einigen Mitgefangenen fliehen. Sie lebt heute in einem Flüchtlingscamp der UNO im irakischen Kurdistan.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2