Joachim Friedrich, Minna McMaster: Lukas und die Meckerschweinchen

Artikelnummer: 978-3-280-03571-9

Der selbstbewusste, gehörlose Junge Lukas kann mit Tieren kommunizieren, wenn er auf 'Tierfunk' umschaltet. So versteht er genau, was seinen Kater Millicent plagt und kennt die geheimen Gedanken der Riesendogge seiner Freundin Marie. Als im Tierpark Meerschweinchen Lilli verschwindet, ist er der Erste, der es von den Tieren erfährt.
Kategorie(n):

12,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein merkwürdiges Rätsel beschäftigt Lukas und seine Freunde

Der selbstbewusste, gehörlose Junge Lukas kann mit Tieren kommunizieren, wenn er auf 'Tierfunk' umschaltet. So versteht er genau, was seinen Kater Millicent plagt und kennt die geheimen Gedanken der Riesendogge seiner Freundin Marie. Als im Tierpark Meerschweinchen Lilli verschwindet, ist er der Erste, der es von den Tieren erfährt. Zusammen mit Marie und den Vierbeinern nimmt er die Fährte auf. Wohin führt der Tunnel, durch den Lilli verschwunden ist? Was weiß die geheimnisvolle Eule, und warum streiten sich die kleinen Meckerschweinchen ständig? Und welches Spiel treibt Tierpfleger Willi nachts im Tierpark? Eine Spur führt ausgerechnet in die Tierarztpraxis von Lukas? Mutter.

Ein temporeicher Krimi mit ungewöhnlichen Freundschaften, unterschiedlichsten Persönlichkeiten und witzigen Dialogen.


Autor*in / Hrsg.: Minna McMaster Joachim Friedrich
Illustrator*in: Astrid Henn
Kinderbuch zu: Detektiv*in Behinderung
Details: Illustriert von: Astrid Henn
Umfang: 176 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.8 x 21.5 x 14.5 cm
Gewicht: 421 g
Lesealter: 8+
Erscheinungsdatum: 21.09.2018
Rezension bei kidsbestbooks:

Wenn Lukas sein Hörgerät ausstellt, empfängt er Tierfunk, dann kann er die Sprache der Tiere verstehen. Als im Tierpark Meerschweinchen Lilli verschwindet, ist Lukas deshalb der Erste, der es von den aufgeregten Meerschweinchen und Kaninchen im Gehege erfährt. Zusammen mit seiner Freundin Marie, ihrer ängstlichen Riesendogge Horst und Lukas strubbeligen Kater Millicent machen sich die vier Detektive daran, Lillis geheimnisvolles Verschwinden aufzuklären.

Leider ist ihre Suche schwieriger als sie dachten. Denn anscheinend haben weder die Katzen Pupsi und Leonie ihre Freundin Lilli gesehen, noch die geheimnisvolle Eule Hildgard, die immer in Rätseln spricht. Doch dann erkennt Lukas das Mädchen wieder, das sich am Abend vor Lillis Verschwinden im Tierpark aufgehalten hat und ihr neues Haustier ausgerechnet in die Tierarztpraxis von Lukas Mutter gebracht hat. Sollte es sich dabei etwa um Lilli handeln?

In dieser kurzweiligen, spannenden und witzigen Detektivgeschichte geht es um Lukas, der trotz oder gerade wegen seines Handicaps in der Lage ist, den Tierfunk zu hören. Immer wenn er sein Hörgerät ausstellt, kann er die Tiere verstehen und ihnen bei ihren kleinen und großen Sorgen helfen. Zusammen mit seiner Freundin Marie, Dogge Horst und Kater Millicent löst er auch diesen Fall mit Bravour. Und angesichts der witzigen Dialoge zwischen Horst, Millicent und den Meckerschweinchen Doris und Heinz könnte diese tolle Geschichte endlos weitergehen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: