Juli Zeh

Juli Zeh


Juli Zeh, geboren 1974 in Bonn, wurde für ihre Bücher, die in 35 Sprachen übersetzt sind, vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Bücherpreis (2002), dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Per Olov Enquist-Preis (2005), dem Prix Cévennes (2008) sowie zuletzt mit dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Gerty-Spies-Preis (2009) und dem Solothurner Literaturpreis (2009).
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6