Julia Billet, Claire Fauvel: Der Krieg von Catherine

Artikelnummer: 978-3-903290-50-1

Die beim großen Festival in Angoulême preisgekrönte Comicadaption "Der Krieg von Catherine" erzählt von dem bewegenden Schicksal eines jüdischen Mädchens, das im besetzten Frankreich auf der Flucht um ihr Überleben kämpft.

~ LESEPROBE ~

24,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die beim großen Festival in Angoulême preisgekrönte Comicadaption "Der Krieg von Catherine" erzählt von dem bewegenden Schicksal eines jüdischen Mädchens, das im besetzten Frankreich auf der Flucht um ihr Überleben kämpft. Mit ihrer Kamera dokumentiert sie dabei ihren Weg quer durch Frankreich und hält in ihren Fotos die Erinnerungen an die Menschen fest, die ihr helfen.

Nach den Kriegserlebnissen von Tamo Cohen, der Mutter von Julia Billet, die als jüdisches Kind durch das OSE-Netzwerk innerhalb Frankreichs versteckt wurde und unter dem Namen France Cohen die Shoah überlebte.

Mit einem historischen Dossier von Julia Billet und zahlreichen Fotografien.

Leseprobe

Der Krieg von Catherine

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Julia Billet
Illustrator*in: Claire Fauvel
politische Themen: Nationalsozialismus
Thema: jüdische Frauen
Details: Originaltitel: La Guerre de Catherine
Übersetzt von: Leo Gürtler 
Einbandart: gebunden
Umfang: 168 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 30.5 x 22 cm
Gewicht: 785 g
Erscheinungsdatum: 26.05.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: