Katherine Mansfield


Katherine Mansfield (1888-1923), geboren in Wellington, Neuseeland, ist die Meisterin der modernen englischen Short Story und avancierte mit ihren Werken zur Klassikerin. Von 1903-1906 studierte sie am Londoner Queens College. Ab 1908 lebte sie in Europa, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Nach der Scheidung von ihrem ersten Ehemann heiratet sie den Literaturkritiker John Middleton Murray. Ihre produktivste Schaffensphase war überschattet von Einsamkeit, Entfremdung und einem sich verschlimmernden Tuberkulose-Leiden.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2