Katja Kulin: Irmgard Keun - Nach Mitternacht ein Leben

Artikelnummer: 978-3-451-06756-3

1929 beginnt die junge, schöne Irmgard Keun zu schreiben. Ihre Romane "Gilgi, eine von uns" und "Das kunstseidene Mädchen" werden große Erfolge - doch die Machtergreifung der Nationalsozialisten beendet abrupt ihre hoffnungsvolle Karriere.

14,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



1929 beginnt die junge, schöne Irmgard Keun zu schreiben. Ihre Romane "Gilgi, eine von uns" und "Das kunstseidene Mädchen" werden große Erfolge - doch die Machtergreifung der Nationalsozialisten beendet abrupt ihre hoffnungsvolle Karriere. Sie geht ins Exil, verfällt in Depressionen. In Ostende trifft sie Joseph Roth. Eine leidenschaftliche Beziehung beginnt.

Katja Kulin erzählt die schillernde und tragische Lebensgeschichte einer großen Künstlerin und kritischen Vordenkerin.

Autor*in / Hrsg.: Katja Kulin
Belletristik: biografische Literatur
Biografien von/über: Schriftstellerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Romanbiografie
HERDER spektrum 6756
Umfang: 288 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.8 x 19.1 x 12.1 cm
Gewicht: 219 g
Erscheinungsdatum: 17.11.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: