Katrin Rönicke: Emanzipation. 100 Seiten

Artikelnummer: 978-3-15-020439-9

Wer bei Emanzipation ausschließlich an die Frauenbewegung denkt, liegt falsch. Schließlich stammt das Wort bereits aus dem alten Rom. Damals bezeichnete es noch die Entlassung eines Sklaven aus dem Frondienst. Und gründete Kants Aufruf, sich aus der 'selbstverschuldeten Unmündigkeit' zu befreien, nicht auch auf einem emanzipatorischen Prinzip?

~ LESEPROBE ~

10,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Wer bei Emanzipation ausschließlich an die Frauenbewegung denkt, liegt falsch. Schließlich stammt das Wort bereits aus dem alten Rom. Damals bezeichnete es noch die Entlassung eines Sklaven aus dem Frondienst. Und gründete Kants Aufruf, sich aus der 'selbstverschuldeten Unmündigkeit' zu befreien, nicht auch auf einem emanzipatorischen Prinzip?

Emanzipation betrifft alle, die den Mut haben, sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen. Woher sie kam, was sie heute bedeutet und was jeder bzw. jede für sie tun kann, erklärt die Journalistin und Bloggerin Katrin Rönicke.


Autor*in / Hrsg.: Katrin Rönicke
Details: Reclam 100 Seiten
Bd. 20439 
Umfang: 100 S., 7 s/w Fotos
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 0.8 x 17 x 11.5 cm
Gewicht: 123 g
Erscheinungsdatum: 28.09.2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: