Katrin Rothe

Katrin Rothe


Jahrgang 1972, hat Experimentelle Filmgestaltung an der Universität der Künste in Berlin studiert und arbeitet als Filmregisseurin. Ihre Filme sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Bereits zweimal erhielt sie den Adolf-Grimme-Preis: 2007 für ihre Dokumentarfilmreihe »Stellmichein« und 2014 für »Betongold ? Wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam«.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1