Klaus Steiniger: Angela Davis. Eine Frau schreibt Geschichte

Artikelnummer: 978-3-355-01767-1

Sie ist eine Symbolfigur der linken, der schwarzen und der Frauenbewegung. Als Angela Davis 1970 vom Staat USA infam des Mordes angeklagt wurde, löste dies weltweit eine große Welle der Solidarität aus.

12,95 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Free Angela! Ein Prozess bewegte die Welt.

Sie ist eine Symbolfigur der linken, der schwarzen und der Frauenbewegung. Als Angela Davis 1970 vom Staat USA infam des Mordes angeklagt wurde, löste dies weltweit eine große Welle der Solidarität aus. Allein die Schulkinder in der DDR schickten der jungen Kommunistin, die nach zwei Jahren freigesprochen wurde, Millionen selbstgemalter Rosen ins Gefängnis. Der Journalist Klaus Steiniger reiste damals als erster DDR-Auslandskorrespondent in die USA und schildert die dramatischen Ereignisse aus unmittelbarer Nähe.

Autor*in / Hrsg.: Klaus Steiniger
Biografien von/über: Aktivistinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Umfang: 192 S., mit zahlr. Fotos
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.8 x 21.1 x 12.6 cm
Gewicht: 259 g
Erscheinungsdatum: 15.02.2010

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: