Konstanze Gemeinhardt-Buschhardt: Da'wa. Weiblicher Aktivismus und die neue muslimische Frauenbewegung in Ägypten

Artikelnummer: 978-3-643-13290-1

Mit den rapiden gesellschaftlichen und politischen Veränderungen entwickelte sich bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein politisch-feministisches Bewusstsein, dessen Träger sich in zwei Gruppen aufteilten. Die eine versuchte sich am säkular geprägten europäischen Gesellschaftsmodell zu orientieren, wohingegen die zweite auf eine arabisch-islamische Identität zurückgriff.

34,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Mit den rapiden gesellschaftlichen und politischen Veränderungen entwickelte sich bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein politisch-feministisches Bewusstsein, dessen Träger sich in zwei Gruppen aufteilten. Die eine versuchte sich am säkular geprägten europäischen Gesellschaftsmodell zu orientieren, wohingegen die zweite auf eine arabisch-islamische Identität zurückgriff. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit steht die neue muslimische Frauenbewegung, die mit ihrem da'wa-Aktivismus in der Tradition jener zweiten Gruppe steht.

Autor*in / Hrsg.: Konstanze Gemeinhardt-Buschhardt
Land im Fokus: Ägypten
Wissenschaft: Islamwissenschaft
Weitere Informationen: Studien zur Zeitgeschichte des Nahen Ostens und Nordafrikas 20
Umfang: 256 S.
Einband: Kartoniert
Gewicht: 361 g
Erscheinungsdatum: 04.01.2016

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: