Larissa Stempel: Grunge und Gender. Geschlechterbilder in der US-amerikanischen Rockmusik, 1989-94

Artikelnummer: 978-3-639-11992-3

Seit dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts gewinnen die Manifestationen von Gender im Gesellschafts- und Kulturbereich Musik für verschiedene Wissenschaftsdisziplinen zunehmend an Bedeutung. Diverse Musikrichtungen wurden bereits auf ihre Geschlechterrepräsentationen hin untersucht...

59,00 €

inkl. 7% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Seit dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts gewinnen die Manifestationen von Gender im Gesellschafts- und Kulturbereich Musik für verschiedene Wissenschaftsdisziplinen zunehmend an Bedeutung. Diverse Musikrichtungen wurden bereits auf ihre Geschlechterrepräsentationen hin untersucht. Das Phänomen Grunge, das Anfang der 1990er weltweit populär war, hat in dieser Hinsicht bislang allerdings wenig Beachtung erfahren.

Dieses Buch konzentriert sich darum auf die Darstellungsweisen von Gender im Grunge und zeigt u.a. auf, wie Grungebands mit historischen bzw. kontemporären Geschlechterbildern umgehen. Nach einem Überblick über die Entstehung von Grunge und einer Annäherung an Bedeutungsinhalte des Begriffs Gender betrachtet die Autorin Larissa Stempel die historische Entwicklung von Gender in der US-amerikanischen Rockmusik. Daran anknüpfend analysiert sie exemplarisch die Genderperformance von vier Grungebands in den Bereichen Song, Musikvideo und Liveauftritt vor einem begriffstheoretischen, musikhistorischen sowie kultur- und medienwissenschaftlichen Hintergrund.

Autor*in / Hrsg.: Larissa Stempel
Weitere Informationen: Umfang: 132 S.
Einband: Kartoniert
Gewicht: 216 g
Format: 225 x 151 x 17 mm
Erscheinungsdatum: 23.02.2009

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: