Laura Späth: About Shame

Artikelnummer: 978-3-948819-03-3

Scham ist tabu, Scham ist schmerzhaft - und trotzdem muss sich jede:r von uns früher oder später mit ihr auseinandersetzen. Doch woher kommt diese Scham, was macht sie mit uns und wie können wir konstruktiv mit ihr umgehen?

18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Scham ist tabu, Scham ist schmerzhaft - und trotzdem muss sich jede:r von uns früher oder später mit ihr auseinandersetzen. Doch woher kommt diese Scham, was macht sie mit uns und wie können wir konstruktiv mit ihr umgehen? Ausgehend von ihrer eigenen Biografie, von schamvollen Momenten in unterschiedlichen Lebensphasen, zeichnet Laura Späth verschiedene Aspekte der Scham nach - Scham für bestimmte sexuelle Erfahrungen, für den Körper oder für das Frausein - und deckt gleichzeitig mit sozialpsychologischen Ansätzen auf, welche Rolle gesellschaftliche Strukturen und Machtverhältnisse für die eigene Scham spielen. Die Autorin plädiert dafür, die individuellen Schamgefühle an den richtigen Stellen zu hinterfragen, der Scham aber trotzdem einen Platz in unseren Leben zu geben. Sie stellt fest: Wir müssen uns nicht für unsere Scham schämen.

Leseprobe

About Shame

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Laura Späth
Körperthemen: Ess-Störungen
Details: &Töchter 
Einbandart: Englische Broschur
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 19.5 x 12.5 cm
Gewicht: 322 g
Erscheinungsdatum: 26.07.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: