Leila Aboulela: Minarett

Artikelnummer: 978-3-03925-005-9

Nadschwa wächst in einer privilegierten und westlich orientierten Oberschichtfamilie in Khartum auf. Nach einem Putsch flieht die Studentin mit ihrer Mutter und ihrem Bruder ins politische Exil nach London. Sie verliert ihren Wohlstand und bald auch ihre Eltern.

24,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Nadschwa wächst in einer privilegierten und westlich orientierten Oberschichtfamilie in Khartum auf. Nach einem Putsch flieht die Studentin mit ihrer Mutter und ihrem Bruder ins politische Exil nach London. Sie verliert ihren Wohlstand und bald auch ihre Eltern. Einst hatte sie davon geträumt, einen wohlhabenden Mann zu heiraten und eine eigene Familie zu gründen. Nun ist sie auf sich allein gestellt und muss ganz unten neu anfangen. Sie arbeitet als Dienstmädchen und Putzfrau bei reichen Familien, erka¨mpft sich eine unabhängige Existenz. Sie knüpft Freundschaft mit den Frauen der muslimischen Gemeinde. Und findet eine neue Heimat im Glauben. Als sie Tâmer kennenlernt, den ernsten und strenggläubigen Bruder ihrer Arbeitgeberin, muss sie sich entscheiden.

"Minarett" erzählt eindrücklich und aufschlussreich von Migration, sozialem Abstieg und von der religiösen Gemeinschaft als Ort der Heimat und der Unabhängigkeit. Eine überraschende, provokative Emanzipationsgeschichte, die einen Sturm in der englischen Presse auslöste.

"Ein schöner, gewagter, herausfordernder Roman." (The Guardian)

"Aboulela zeichnet ein faszinierendes Bild des interkulturellen Zwists." (The Independent)

"Geschrieben mit Sensibilität und Anmut. Eine fesselnde Geschichte u¨ber das geistige Erwachen einer Frau." (Image)

"Dies ist die moderne weibliche Stimme ... jung, frisch, vielfältig, herausfordernd, hemmungslos." (Rachel Cusk)

"Aboulela offers a very different portrayal of Muslim women. ... Rather than yearning to embrace Western culture, Aboulela's women seek solace in their growing religious identity." ?(The Observer)

Autor*in / Hrsg.: Leila Aboulela
Land im Fokus: Großbritannien Sudan
Literatur aus: Nordafrika/Nahost Afrika
Literatur zu: Migration und Exil
Details: Originaltitel: Minaret
Übersetzt von: Irma Wehrli
Einbandart: gebunden
Umfang: 340 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 19.2 x 12.5 cm
Gewicht: 382 g
Erscheinungsdatum: 01.09.2020

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: