Lilly Habelsberger: Der Rock meiner Mutter

Artikelnummer: 978-3-968370-07-1

"Die ganze Welt ist meine Mutter! Wenn sie stirbt, dann sterbe ich auch!" So dachte ich immer als Kind. Diese Welt meiner Mutter bestand aus den traumatischen Erlebnissen in verschiedenen Konzentrationslagern und der archaischen Welt der Sinti, in die sie hineingeboren wurde. In diesem Rahmen war ein gesundes Hineinwachsen in eine eigene Individualität nicht erlaubt.

22,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



"Die ganze Welt ist meine Mutter! Wenn sie stirbt, dann sterbe ich auch!" So dachte ich immer als Kind. Diese Welt meiner Mutter bestand aus den traumatischen Erlebnissen in verschiedenen Konzentrationslagern und der archaischen Welt der Sinti, in die sie hineingeboren wurde. In diesem Rahmen war ein gesundes Hineinwachsen in eine eigene Individualität nicht erlaubt. Die Sitten und Gebräuche dieser Volksgruppe ließen dies nicht zu. Das war auch ein Trauma. Ein "Entwicklungstrauma". Daher musste ich mich als Kind meiner Phantasie bedienen, um diesen Wahnsinn zu überleben. Ich klammerte mich an den "Rock" meiner Mutter und ließ ihn lange nicht los. Dieser "Rock" war mein Sternenzelt, mein vertrauter Ort, meine Rettung! Meine Geschichte bringe ich nun in einem Gedicht an meine Mutter zum Ausdruck.

Autor*in / Hrsg.: Lilly Habelsberger
politische Themen: Nationalsozialismus
Zeitepoche(n): 20. und 21. Jh.
Thema: Sinti & Romni Frauen
Details: Nahaufnahmen, Biografische Reihe
Einbandart: gebunden
Umfang: 132 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 22.6 x 17.7 cm
Gewicht: 402 g
Erscheinungsdatum: 01.01.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: