Linda Grätz: Pepa: Augusts des Starken berühmte Enkelin

Artikelnummer: 978-3-89772-270-5

Ihre Eltern, Kurfürst Friedrich August II., der Sohn Augusts des Starken, und die habsburgische Kaisertochter Maria Josepha, ließen sie auf den beeindruckenden Namen Maria Josepha Carolina Eleonora Francisca Xaveria taufen.

12,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ihre Eltern, Kurfürst Friedrich August II., der Sohn Augusts des Starken, und die habsburgische Kaisertochter Maria Josepha, ließen sie auf den beeindruckenden Namen Maria Josepha Carolina Eleonora Francisca Xaveria taufen. Die Familie freilich nannte sie liebevoll Pepa. 1747 wurde sie mit dem französischen Thronfolger vermählt. Als wohl berühmteste Enkelin des starken Sachsen gilt sie vor allem aus zwei Gründen: Pepa bemühte sich nicht nur unentwegt, den Interessen ihrer Heimat von Nutzen zu sein und die polnische Krone für ihr geliebtes Sachsen zu sichern, sondern sie wurde auch Mutter von drei französischen Königen und Schwiegermutter der 1793 enthaupteten Marie Antoinette. Wie das alles und noch sehr viel mehr geschah, wird spannend von der Autorin erzählt.

Autor*in / Hrsg.: Linda Grätz
Biografien von/über: Adligen/Königinnen
Zeitepoche: 18. und 19. Jh.
Weitere Informationen:

Umfang: 96 S., 15 Abbildungen
Einband: Kartoniert
Gewicht: 135 g
Erscheinungsdatum: 01.07.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: