Lutz Niethammer, Silke Satjukow (Hrsg.): 'Wenn die Chemie stimmt ...'. Geschlechterbeziehungen und Geburtenkontrolle im Zeitalter der 'Pille'

Artikelnummer: 978-3-8353-1741-3

Die 'Pille' veränderte die Welt. Im Osten wie im Westen entwickelte sie sich zum zentralen Symbol einer 'sexuellen Revolution', stellte die überkommenen Normengefüge in Frage und die Machtverhältnisse der Geschlechter auf den Kopf - mit weitreichenden Folgen. Ihre Markteinführung Anfang der sechziger Jahre geriet zu einer fundamentalen Herausforderung: nicht nur für die Frauen und Männer auf allen Kontinenten, für ihr Sexualleben und für ihre Familienplanung. Herausgefordert fühlten sich auch die Hüter traditioneller Werte in Politik, Religion und Kultur. Manche Gesellschaften hießen das Pharmazeutikum der Moderne willkommen, andere verweigerten sich strikt.

39,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die 'Pille' veränderte die Welt. Im Osten wie im Westen entwickelte sie sich zum zentralen Symbol einer 'sexuellen Revolution', stellte die überkommenen Normengefüge in Frage und die Machtverhältnisse der Geschlechter auf den Kopf - mit weitreichenden Folgen. Ihre Markteinführung Anfang der sechziger Jahre geriet zu einer fundamentalen Herausforderung: nicht nur für die Frauen und Männer auf allen Kontinenten, für ihr Sexualleben und für ihre Familienplanung. Herausgefordert fühlten sich auch die Hüter traditioneller Werte in Politik, Religion und Kultur. Manche Gesellschaften hießen das Pharmazeutikum der Moderne willkommen, andere verweigerten sich strikt.

Autor*in / Hrsg.: Silke Satjukow Lutz Niethammer
Details: Gender Relations and Birth Control in the Age of the 'Pill'
Sprache: Dt/Engl
Umfang: 423 S., 12 Illustr.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.2 x 25.7 x 15 cm
Gewicht: 708 g
Erscheinungsdatum: 05.12.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: