Manuela Kay: Sehnsucht nach Subversion. Ein Weckruf

Artikelnummer: 978-3-89656-305-7

Hauptsache "normal", das ist das aktuelle Credo der LGBT-Community. Als erstrebenswert gilt, von der Mehrheitsgesellschaft akzeptiert und gemocht zu werden. Bis zur Unkenntlichkeit passen sich Junge wie Ältere den einst als spießig und einengend empfundenen Wertvorstellungen an und sind in Benehmen und Lebensstil heterosexueller, als viele Heteros es je sein könnten.

8,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Hauptsache "normal", das ist das aktuelle Credo der LGBT-Community. Als erstrebenswert gilt, von der Mehrheitsgesellschaft akzeptiert und gemocht zu werden. Bis zur Unkenntlichkeit passen sich Junge wie Ältere den einst als spießig und einengend empfundenen Wertvorstellungen an und sind in Benehmen und Lebensstil heterosexueller, als viele Heteros es je sein könnten. Wo bleibt das rebellische, das "andere" Moment, das die Subkultur einmal ausmachte? Ein Plädoyer für die Wiederbelebung des Subversiven!

Leseprobe

Sehnsucht nach Subversion

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Manuela Kay
Perspektiven: queer lesbisch
Details: in*sight/out*write 3
Einbandart: Englische Broschur
Umfang: 64 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 16 x 11.2 cm
Gewicht: 61 g
Erscheinungsdatum: 01.09.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: