Manuela Olten: Mamas Kleid

Artikelnummer: 978-3-8489-1010-6

Das Lieblingskleid passt nicht mehr, wie traurig. Weil es geschrumpft ist! Das ist offensichtlich und jede Menge Beweise gibt es auch. Leider ist Mama davon nicht überzeugt. Sie meint, ich sei gewachsen. Aber vielleicht lüftet sich das Geheimnis der Schrumpfkleider ja auf Omas Dachboden?
Kategorie(n):

8,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Das Lieblingskleid passt nicht mehr, wie traurig. Weil es geschrumpft ist! Das ist offensichtlich und jede Menge Beweise gibt es auch. Leider ist Mama davon nicht überzeugt. Sie meint, ich sei gewachsen. Aber vielleicht lüftet sich das Geheimnis der Schrumpfkleider ja auf Omas Dachboden?

FEMBooks zu diesem Buch:
Ja, es geht um ein Kleid, welches nicht mehr passt, womit wieder typische Kleidungsstile bei kleinen Mädchen angelegt und gefördert werden.
Letztendlich aber geht es ums Größerwerden und Wachsen, die Hose von Freundin Anna ist schließlich auch zu klein geworden.
Absolut sympatisch jedoch ist wie bereits in dem Vorgängerbuch "Mama, ich kann nicht schlafen" das selbstverständliche und nicht thematisierte Fehlen von Männern in diesem Mutter-Tochter-Haushalt, der in diesem Buch noch durch Tante und Oma ergänzt wird. 
Das kleine Mädchen, welches in beiden Büchern ohne Namen bleibt, findet schließlich auf Omas Dachboden ein Kleid, welches Mama als Kind trug und ihr nun perfekt passt. Nun sieht sie genau so aus wie Mama auf einem Foto von früher. Wer denkt hier noch, dass männliche Erzeuger von Bedeutung sind? Soviel Frauenpower bügelt den Patzer mit dem 'Kleid'ungsstück wieder aus!

Autor*in / Hrsg.: Manuela Olten
Kinderbuch zu: Familie & Zusammenleben Einelternfamilie Alltag & kindliche Entwicklung
Weitere Informationen: Umfang: 32 S.
Einband: Gebunden
Lesealter: ab 3 Jahren
Format (T/L/B): 0.8 x 23.8 x 19.7
Gewicht: 265 g
Erscheinungsdatum: 14.03.2013

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: