Maria Braig: Spanische Dörfer - Wege zur Freiheit

Artikelnummer: 978-3-95667-239-2

Drei Menschen stellen sich ihrem Schicksal der "Diskriminierten": Eine dunkelhäutige Afrikanerin auf der Flucht, ein transsexueller Architekt aus München und ein spanischer Hochschulabsolvent mit Down Syndrom. Ihre Wege kreuzen sich und der Wunsch nach einer Diversity-Gesellschaft wird zu einem Traum, den sie wahrmachen wollen.

11,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Drei Menschen stellen sich ihrem Schicksal der "Diskriminierten": Eine dunkelhäutige Afrikanerin auf der Flucht, ein transsexueller Architekt aus München und ein spanischer Hochschulabsolvent mit Down Syndrom. Ihre Wege kreuzen sich und der Wunsch nach einer Diversity-Gesellschaft wird zu einem Traum, den sie wahrmachen wollen.

"Spanische Dörfer" erzählt die Geschichte dreier junger Menschen, die sich auf den Weg machen, um Freiheit und Gleichheit zu finden, und um ein Leben ohne Ablehnung und Anfeindung führen zu können:

- Eine junge Frau, die sich aus unerträglichen Verhältnissen befreit und auf den Weg nach Europa macht
- Enrique, ein junger Spanier, der als Mädchen geboren wurde
- Leon, der ein Chromosom mehr besitzt als die meisten anderen Menschen (Down Syndrom)

politische Themen: Flucht und Asyl
Autor*in / Hrsg.: Maria Braig
weitere Themen: Behinderung
Literatur zu: Migration und Exil
Details: Umfang: 190 S. 
Einband: Kartoniert
Format: 196 mm
Gewicht:  258g
Erscheinungsdatum: 28.03.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: