Marianne Brentzel: Mir kann doch nichts geschehen ... Das Leben der "Nesthäkchen-Autorin" Else Ury

Artikelnummer: 978-3-86915-102-1

Marianne Brentzel beleuchtet das Schicksal der Nesthäkchen-Autorin Else Ury, die von den Nationalsozialisten in Auschwitz ermordet wurde, im Spannungsfeld zwischen jüdischer Tradition und deutscher Kultur.

16,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Marianne Brentzel beleuchtet das Schicksal der Nesthäkchen-Autorin Else Ury, die von den Nationalsozialisten in Auschwitz ermordet wurde, im Spannungsfeld zwischen jüdischer Tradition und deutscher Kultur. Sie gewährt kenntnisreiche Einblicke in die Lebenswelten des jüdischen Bürgertums und entfaltet anschaulich das Panorama einer ganzen Epoche - von der Kaiserzeit bis zum Dritten Reich.

Autor*in / Hrsg.: Marianne Brentzel
Biografien von/über: Schriftstellerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
politische Themen: Nationalsozialismus
weitere Themen: jüdische Frauen
Weitere Informationen: Reihe: blue notes 55
Umfang: 160 S.
Einband: Halbleinen
Format (T/L/B): 1.9 x 19 x 12.5 cm
Gewicht: 252 g
Erscheinungsdatum: 13.03.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: