Marie-Kristin Tetzner: Die vielen Äpfel Schneewittchens. Kulturhistorische Rezeptionsanalyse eines Märchens

Artikelnummer: 978-3-639-63533-1

Schneewittchen ist die bekannteste und beliebteste Märchenfigur der Deutschen. Dieses Buch widmet sich aus mehreren Gesichtspunkten der berühmten Königstochter.

32,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Schneewittchen ist die bekannteste und beliebteste Märchenfigur der Deutschen. Dieses Buch widmet sich aus mehreren Gesichtspunkten der berühmten Königstochter.

Zum einen wird ein Werdegang durch mehrere Jahrhunderte aufgezeigt, von den ersten Erwähnungen einer schneewittchenhaften Figur bis hin zu der aktuellsten Verfilmung 'Snow White and the Huntsman'(2012). Im Zentrum steht die Entwicklung der Hauptprotagonistin: von einer schwachen, extern gelenkten Frauenfigur, hin zu einer emanzipierten, aktiv agierenden Heldin. Die Frau im Märchen in verschieden Versionen wird untersucht und interpretiert. Besondere Schwerpunkte bilden die Schneewittchenversion der Brüder Grimm und das Frauenbild im 19. Jahrhundert, eine nationalsozialistische Variante von 1940, die Disneyverfilmung und die aktuelle Hollywoodadaption.

Des Weiteren werden Beispiele für die touristische Vermarktung der Märchenfigur aufgezeigt und es wird ein psychologische Interpretationsexkurs gegeben. Abgerundet wird das Buch durch ein abschießendes Kapitel zu dem Thema 'Schönheit und Tod' sowie einem kurzen Resumee.

Autor*in / Hrsg.: Marie-Kristin Tetzner
Weitere Informationen: Umfang: 128 S.
Einband: Kartoniert
Erscheinungsdatum: 13.06.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: