Marie Tièche: Mein Jahr am Nordpol. Eine Frau, ein Mann und die Einsamkeit der Polarnacht

Artikelnummer: 978-3-492-30418-4

Es ist ein filmreifer Beginn: In einem Pub in der spitzbergischen Stadt Longyearbyen trifft die Britin Marie Tièche auf den deutschen Professor Hauke Trinks, der sie spontan zu seiner nächsten Expedition einlädt. Ein Jahr in einer Hütte im ewigen Eis nördlich von Spitzbergen.

8,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: nicht mehr lieferbar



Es ist ein filmreifer Beginn: In einem Pub in der spitzbergischen Stadt Longyearbyen trifft die Britin Marie Tièche auf den deutschen Professor Hauke Trinks, der sie spontan zu seiner nächsten Expedition einlädt. Ein Jahr in einer Hütte im ewigen Eis nördlich von Spitzbergen. Alleine mit ihm und zwei Hunden. Unter einfachsten Bedingungen sind die beiden Fremden auf Monate von der Welt abgeschnitten - in einer zwanzig Quadratmeter großen Hütte. Der sehr persönliche Bericht einer starken Frau.

Autor*in / Hrsg.: Marie Tièche
Reiseregion(en): Arktis und Antarktis
Weitere Informationen: Serie Piper Bd. 30418
Übersetzt von: Tamara Trautner
Umfang: 240 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.9 x 19.1 x 12.1 cm
Gewicht: 250 g
Erscheinungsdatum: 10.12.2013

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten