Marion Kraft: Empowerment und Widerstand. Inspirierende Begegnungen mit Audre Lorde

Artikelnummer: 978-3-945644-24-9

Audre Lorde (1934-1992) war eine der einflussreichsten afroamerikanischen Autorinnen* des 20. Jahrhunderts. Die Werke der Schwarzen lesbischen kriegerischen Dichterin - wie sie sich selbst bezeichnete -, Aktivistin, Essayistin und Romanautorin sind bis heute international wegweisend und aktuell für Schwarze, feministische und Befreiungsbewegungen.

11,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Audre Lorde (1934-1992) war eine der einflussreichsten afroamerikanischen Autorinnen* des 20. Jahrhunderts. Die Werke der Schwarzen lesbischen kriegerischen Dichterin - wie sie sich selbst bezeichnete -, Aktivistin, Essayistin und Romanautorin sind bis heute international wegweisend und aktuell für Schwarze, feministische und Befreiungsbewegungen.

Dieser Band, eine Sammlung aus einem Interview mit Audre Lorde sowie Essays zu ihrem Werk, veranschaulicht die Verbindungen Schwarzer Frauen über Grenzen und Unterschiede hinweg. Er bietet einen verdichteten Überblick über das Leben, die Visionen und die Philosophie Audre Lordes.

Das Buch wurde von Marion Kraft, einer ihrer engen Freundinnen* in Deutschland zunächst anlässlich ihres 25. Todestages auf Englisch veröffentlicht und liegt hier nun endlich auch auf Deutsch vor. Es ist eine politische wie persönliche Hommage an Audre Lorde und ihren großen transnationalen literarischen und politischen Einfluss.

Autor*in / Hrsg.: Marion Kraft
politische Themen: Diskriminierung & Empowerment
Thema: Schwarze Frauen
Details: Einbandart: Paperback
Umfang: 210 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 20.9 x 13.8 cm
Gewicht: 299 g
Erscheinungsdatum: 15.06.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: