Mark Sperring, Britta Teckentrup: Der Bär ist los! Warum Bären nicht in die Schule gehören

Artikelnummer: 978-3-8458-2338-6

Am schönsten wäre es, der Bär könnte einfach mit zur Schule kommen. Aber das geht nicht. Bären sind zu groß und zu wild. Doch das ist kein Grund, traurig zu sein: In der Schule gibt es so viel Neues zu entdecken und zu lernen, dass es bestimmt auch ohne den Bären nie langweilig wird. Und die Nachmittage? Die gehören dann allein dem Bären!
Kategorie(n):

12,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Am schönsten wäre es, der Bär könnte einfach mit zur Schule kommen. Aber das geht nicht. Bären sind zu groß und zu wild. Doch das ist kein Grund, traurig zu sein: In der Schule gibt es so viel Neues zu entdecken und zu lernen, dass es bestimmt auch ohne den Bären nie langweilig wird. Und die Nachmittage? Die gehören dann allein dem Bären!

Mit dem Eintritt in die Schule beginnt für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt. Das ist aufregend und schön, bedeutet aber auch, dass man Mama oder Papa, den Kindergarten und lieb gewonnene Freunde loslassen muss. Dieses Buch greift diese Thematik auf und dient daher zur perfekten Vorbereitung auf die Schule.


Autor*in / Hrsg.: Mark Sperring
Illustrator*in: Britta Teckentrup
Kinderbuch zu: Kinder of Color Alltag & kindliche Entwicklung
Details: Originaltitel: Never take a Bear to School
Übersetzt von: Maria Höck
Umfang: 32 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1 x 25.2 x 25.1 cm
Gewicht: 428 g
Lesealter: 5+
Erscheinungsdatum: 09.03.2018

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: