Martha Heesen: Fliegende Steine

Artikelnummer: 978-3-8369-5995-7

Fee hat eine blühende Fantasie. Ständig malt sie sich alles Mögliche aus. Manchmal sitzt sie zu Hause in der Werkstatt, trinkt Tee und stellt sich vor, wie es wäre, einen anderen Vater zu haben. Denn ihrer liegt meist auf dem Sofa und liest die Zeitung, während ihre fröhliche Mutter den ganzen Tag arbeitet.
Kategorie(n):

12,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Fee hat eine blühende Fantasie. Ständig malt sie sich alles Mögliche aus. Manchmal sitzt sie zu Hause in der Werkstatt, trinkt Tee und stellt sich vor, wie es wäre, einen anderen Vater zu haben. Denn ihrer liegt meist auf dem Sofa und liest die Zeitung, während ihre fröhliche Mutter den ganzen Tag arbeitet. Schon fast ein Jahr wohnen sie nun auf dem abgelegenen Bauernhof. Mit den reichen Mädchen aus dem Dorf hat Fee keinen Kontakt, aber die dunkelhäutige Laura aus 'Niederländisch-Indien' mag sie gern. Auch ihre nächste Nachbarin Sofia, die alleine außerhalb des Dorfes wohnt, findet sie nett. Doch dann fliegt der erste Stein. Der atmosphärisch dichte Roman spielt 1958 in einem kleinen Dorf in Brabant und ist doch von verblüffender Aktualität. Eine Geschichte von Ausgrenzung und Anderssein, von Anpassung und Mut, von alten Verletzungen und dem Aufbruch in ein neues Leben.

Autor*in / Hrsg.: Martha Heesen
Jugendbuch zu: Historisches Rassismus & Diskriminierung Mobbing & Ausgrenzung
Details: Originaltitel: Biezel
Übersetzt von: Rolf Erdorf
Umfang: 160 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.7 x 22 x 14.5 cm
Gewicht: 316 g
Lesealter: 14+
Erscheinungsdatum: 01.07.2017

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: