Martina Mühlbauer: Jahrhundertfrau. Erna (2 CDs)

Artikelnummer: 978-3-937337-90-6

Geboren ein Jahr vor dem Beginn des ersten Weltkrieges. Gestorben 21 Jahre nach dem Fall der Mauer. Ein Frauenleben als Zeugnis historischer Ereignisse. Die Geschichte eines Lebens.

13,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Geboren ein Jahr vor dem Beginn des ersten Weltkrieges. Gestorben 21 Jahre nach dem Fall der Mauer.
Ein Frauenleben als Zeugnis historischer Ereignisse.
Die Geschichte eines Lebens.

1932 zieht Erna aus einem kleinen Ort im Weserbergland nach Berlin - in die Metropole voller Versprechungen. Doch dem zwanzigjährigen Mädchen bleibt nicht viel Zeit, um die Sehnsucht nach einem aufregenden Leben in der Großstadt zu stillen.

Viel zu schnell müssen die unbeschwerten Stunden den Stunden der Angst und der Trauer weichen. Erna versucht ihre aufrechte Haltung im Angesicht der Tyrannei zu bewahren. Schwerverletzt überlebt sie den Krieg und findet zwischen Trümmern und Tod ein neues Leben. Doch erst nach ihrer Flucht aus Ostberlin - am Tag vor dem Mauerbau - kann sie sich wieder sicher fühlen. 1989 erlebt sie nicht nur die politische Wende, sondern auch eine sehr persönliche - als Entschädigung für die wohl größte Tragik ihres Lebens.

Suzanne von Borsody erzählt mit der bewegenden Geschichte von Erna (1913-2010) auch einen Teil der deutschen Geschichte.
2 CDs, 93 Minuten


Autor*in / Hrsg.: Martina Mühlbauer
Sprecher*in: Suzanne von Borsody
Zeitepoche(n): 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Umfang: 2 CDs, 93 Min.
Format (T/L/B): 0.6 x 12.5 x 14 cm
Gewicht: 62 g
Erscheinungsdatum: 15.08.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: