Martine Letterie: Kinder mit Stern

Artikelnummer: 978-3-551-55762-9

Rosa liebt den Zoo. Die Giraffen mit ihrem weichen Fell und den schönen Augen mag sie besonders gern. Und Jules will eigentlich bloß mit der Straßenbahn zu seinem besten Freund fahren, so wie immer. Doch auf einmal dürfen sie das nicht mehr. Denn es ist 1940 und nach dem Überfall der Deutschen auf die Niederlande wird das Leben jüdischer Kinder und ihrer Familien von Tag zu Tag schwieriger.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

11,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



'So ein Quatsch, dass ihr nicht in den Zoo dürft!', hatte Lies gesagt. 'Ich gehe mit Rosa dahin, wenn sie Geburtstag hat. Davon hält mich keiner ab!'

Rosa liebt den Zoo. Die Giraffen mit ihrem weichen Fell und den schönen Augen mag sie besonders gern. Und Jules will eigentlich bloß mit der Straßenbahn zu seinem besten Freund fahren, so wie immer.

Doch auf einmal dürfen sie das nicht mehr. Denn es ist 1940 und nach dem Überfall der Deutschen auf die Niederlande wird das Leben jüdischer Kinder und ihrer Familien von Tag zu Tag schwieriger. Aber Rosa und Jules, Klaartje, Leo, Ruth und Bennie, von denen in diesem Buch erzählt wird, erleben nicht nur Schrecken und Leid, sondern trotz allem auch Momente voller Glück und Zusammenhalt.

Ein wichtiges Buch gegen das Vergessen.


Autor*in / Hrsg.: Martine Letterie
Illustrator*in: Julie Völk
Kinderbuch zu: Mobbing und Ausgrenzung Toleranz & Anders sein
Details: Originaltitel: Kinderen met een ster
Illustriert von: Julie Völk
Übersetzt von: Andrea Kluitmann
Umfang: 128 S., mit vierfarbigen Illustrationen
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.6 x 21 x 15.1 cm
Gewicht: 347 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 28.02.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: