Michèle Roten: Wie Frau sein: Protokoll einer Verwirrung

Artikelnummer: 978-3-905800-45-6

Dieses Buch ist für Frauen, die es selbstverständlich finden, dass Hausarbeit geteilt wird, dass Frauen auch promisk leben dürfen, dass sie Führungspositionen einnehmen, dass sich Mutterschaft verbinden lassen muss mit Arbeit, dass Heiraten nicht das höchste Ziel im Leben ist...
Kategorie(n):

22,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Dieses Buch ist für Frauen, die es selbstverständlich finden, dass Hausarbeit geteilt wird, dass Frauen auch promisk leben dürfen, dass sie Führungspositionen einnehmen, dass sich Mutterschaft verbinden lassen muss mit Arbeit, dass Heiraten nicht das höchste Ziel im Leben ist, dass die Frau auch mal den Mann einlädt im Restaurant. Und die völlig baff sind, wenn sie merken, dass die Welt noch nicht soweit ist wie sie.

Mit der Hotlist 2012 zu einem der besten zehn Bücher von unabhängigen Verlagen gewählt.


Autor*in / Hrsg.: Michèle Roten
Feminismus: Deutscher Feminismus
Weitere Informationen: Einband: Kartoniert 
Umfang: 135 S. 21,5 cm
Gewicht: 235g 
Erscheinungsdatum: 28.10.2011

Ein Buch, das in jeden Haushalt gehört. Zur Unterhaltung. Zur Nachbesserung, um verkrustete Einstellungen aufzubrechen. (Julia Onken)

«Wie Frau sein» ist allein schon sprachlich ein Genuss [...] und liest sich wie ein langes Gespräch mit einer gescheiten Freundin. (Karin Hoffsten, Wochenzeitung)

Michèle Roten entlarvt in ihrem bemerkenswerten Buch die eigene Generation. (Melanie Mühl, FAZ)

Michèle Roten macht den Feminismus chic. Sie macht das auf die bekannte Roten-Art, klug, erfrischend, unverblümt. (Bettina Weber, Tages-Anzeiger)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: