Mira Jacob: Good Talk. Erinnerungen in Gesprächen

Artikelnummer: 978-3-551-76630-4

"Haben Weiße Angst vor braunen Menschen?" und "Hat Papa Angst vor uns?", fragt der sechsjährige Z. seine Mutter, die Autorin Mira Jacob, Tochter indischer Einwanderer, die mit ihrem Mann Jed, der weiß und jüdisch ist, in New York lebt.

26,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



"Ist es schlimm, braun zu sein?"

"Haben Weiße Angst vor braunen Menschen?" und "Hat Papa Angst vor uns?", fragt der sechsjährige Z. seine Mutter, die Autorin Mira Jacob, Tochter indischer Einwanderer, die mit ihrem Mann Jed, der weiß und jüdisch ist, in New York lebt.

Beim Versuch, ihrem Sohn ehrlich zu antworten, erinnert sich Mira, woher sie ihre eigenen Antworten bekommen hat. Ihre prägendsten Gespräche über Rassismus, Hautfarbe und natürlich Liebe finden sich in diesem Buch wieder.

Auf ebenso scharfsinnige wie einfühlsame Weise zeigt Mira Jacob, was es heute bedeutet, in einem Land wie den USA eine dunkle Haut zu haben. Schon ihr sechsjähriger Sohn wird Opfer bestimmter Zuschreibungen von außen, die er noch gar nicht versteht. Im Gespräch mit seiner Mutter sucht er Sicherheit und Verständnis. Vieles davon lässt sich auch für die deutsche Gesellschaft sagen und lernen. Deswegen ist dieses Buch in der heutigen Zeit so wichtig.

Ehrungen für dieses Buch:

Longlist des PEN Open Book Award
New York Times Notable Book
Beste Bücher 2019 in Publisher's Weekly¸ Time, Esquire und Library Journal.

Illustrator*in: Mira Jacob
Jugendbuch zu: Rassismus & Diskriminierung People of Color
Details: Übersetzt von: Simoné Lechner
Einbandart: gebunden
Umfang: 368 S., vierfarbig
Format (T/L/B): 3.2 x 21 x 15.9 cm
Gewicht: 906 g
Lesealter: 12+
Erscheinungsdatum: 01.02.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: