Mireille d'Allancé: Robbi regt sich auf (Minimax)

Artikelnummer: 978-3-407-76012-8

Zum Abendessen steht Spinat auf dem Tisch. 'Geht's dir eigentlich noch gut?', fragt Robbi. 'Ab in dein Zimmer', sagt sein Vater. 'Wenn du dich abgeregt hast, kannst du wieder runterkommen.' 'Ist mir doch egal', brummt Robbi.
Kategorie(n):

6,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Zum Abendessen steht Spinat auf dem Tisch. 'Geht's dir eigentlich noch gut?', fragt Robbi. 'Ab in dein Zimmer', sagt sein Vater. 'Wenn du dich abgeregt hast, kannst du wieder runterkommen.' 'Ist mir doch egal', brummt Robbi.

Als Robbi einmal ganz schlecht drauf ist, steigt ein schreckliches Ding in ihm hoch, ein Ding, das raus aus ihm will und dann alles umkrempelt. - Ein Bilderbuch, das Wut und Zorn thematisiert und Kindern dabei die Möglichkeit bietet, aus angerichtetem Schlamassel ohne Schaden wieder herauszufinden.

'Pädagogik ganz ohne Zeigefinger.' tz, München

'Wer weiß, wie kleine Kinder brüllen können, wird für dieses Bilderbuch dankbar sein.' Frankfurter Neue Presse


Illustrator*in: Mireille d'Allancé
Kinderbuch zu: Einelternfamilie Alltag & kindliche Entwicklung Gefühle Kinder of Color fürsorgliche Väter
Details: Originaltitel: Grosse colere
Übersetzt von: Markus Weber
Umfang: 32 S., mit farbigen Abbildungen
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 0.4 x 19 x 15 cm
Gewicht: 96 g
Lesealter: 3+
Erscheinungsdatum: 18.03.2013

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Buch oder Medienprodukt auf FEMBooks.:

Einträge gesamt: 1
3 von 5 Bilder toll, Text naja

Mein Sohn liest das Buch gerne und er nimmt richtig auf wie sauer bobbie ist und die Vorstellung dass die Wut herauskommt und man sich danach wieder fröhlich und entspannt fühlt gibt dem Buch einen guten Abschluss. Er beendet das Buch immer mit einem tiefen Atem.

Leider springen die Bilder für deine 3 Jahre zu schnell. Es fehlen einige zwischen Stationen. Und den Text musste ich ganz streichen den finde ich wirklich blöd. Er begleitet in keinsterweise die Emotionen des Kindes, es ist viel zu wenig Text und Wörter wie blödmann kennt mein Sohn bis jetzt noch nicht.

., 26.01.2021
Einträge gesamt: 1