München Internationale Jugendbibliothek: Der Kinder Kalender 2020

Artikelnummer: 978-3-03605-020-1

Einzigartig: Jede Woche ein Gedicht aus der weiten Welt in der Originalsprache mit deutscher Übersetzung und mit der Originalillustration.
Kategorie(n):

20,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Einzigartig: Jede Woche ein Gedicht aus der weiten Welt in der Originalsprache mit deutscher Übersetzung und mit der Originalillustration. Wieder hat das weltweit vernetzte, findige Lektorat der berühmten, einst von Jella Lepman gegründeten Internationalen Jugendbibliothek in München aus ihrem riesigen Fundus Gedichte aus über 30 Ländern ausgewählt, von Finnland bis Senegal, Kanada bis Südkorea - ein einmaliges Panorama internationaler Kinderlyrik. Der Frankfurter Gestalter Max Bartholl hat daraus wieder ein wunderschönes, farbenfrohes Ensemble gezaubert. 

53 Momente aus der internationalen Welt der Kinderlyrik. Eine Woche lang gereimte und ungereimte, witzige und nachdenkliche Gedichte zum Laut- und Leise-Lesen, zum Auswendiglernen, zum Lachen und Träumen. Und für alle dichtenden und zeichnenden Kinder gibt es extra ein leeres Blatt, auf dem sich alle verwirklichen können. Die besten Blätter werden prämiert. 

Ausgezeichnet mit dem Kalenderpreis des Deutschen Buchhandels 2020 sowie dem Gregor Calendar Award 2020 des Graphischen Klubs Stuttgart in SILBER

Kalender: Wochenkalender
Details: Mit 52 Gedichten und Bildern aus der ganzen Welt
Maße(B/H): 30,5 x 33 cm
Wochenkalender 
Einbandart: Spiralbindung
Umfang: 60 S., 52 Illustr.
Format (T/L/B): 1 x 33.5 x 30.5 cm
Gewicht: 942 g
Erscheinungsdatum: 28.06.2019
»Ein Prachtstück fürs Kinderzimmer ... Besser, verantwortungsvoller und schöner kann ein Kalender nicht gemacht werden
Wulf Segebrecht, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.11.2018

»Der Kinder Kalender heißt er nun. Herausgeber, Verlegerinnen, Machart und Qualität - alles wie gehabt. Und so überraschend wie vertraut ...«
DIE ZEIT, Nr. 51, Kinder- & Jugendbücher zu Weihnachten, 6. 12.2018

»Es ist eine Reime- und Bilderreise rund um die Welt, die zeigt, wie hinter den unterschiedlichen Gedichten die gemeinsame Lust an der Sprache durchschimmert
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung, 7.12.2018

»Früher hieß der Kalender einmal Arche Kinder Kalender, den Namen musste er abgeben. Aber er hat noch immer die schönsten Gedichte und Bilder aus aller Welt
Georg Patzer, Badisches Tagblatt, 8.12. 2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: