Nadja Bergmann, Christian Scambor, Elli Scambor: Bewegung im Geschlechterverhältnis? Zur Rolle der Männer in Österreich im europäischen Vergleich

Artikelnummer: 978-3-643-50539-2

Was können wir über die Rolle von Männern im Prozess der Geschlechtergleichstellung in Österreich, verglichen mit anderen europäischen Ländern, sagen?

24,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Was können wir über die Rolle von Männern im Prozess der Geschlechtergleichstellung in Österreich, verglichen mit anderen europäischen Ländern, sagen?

Entlang zentraler Themen - Bildung, Erwerbsarbeit, unbezahlte Arbeit, Gewalt, Gesundheit und Politik - geht der vorliegende Band der Frage nach, in welchen Bereichen sich Bewegung, in welchen sich Stagnation und Persistenz im Geschlechterverhältnis ausmachen lässt.

Auf Basis der Analyse suchen die AutorInnen Antworten auf die Frage, ob Geschlechter- und Gleichstellungspolitik neu diskutiert werden kann, wenn Männer aktiv als Adressaten und Akteure derselben wahrgenommen werden.


Autor*in / Hrsg.: Christian Scambor Nadja Bergmann Elli Scambor
Land im Fokus: Österreich
Wissenschaft: Männlichkeitsforschung
Weitere Informationen: Wiener Beiträge zur empirischen Sozialwissenschaft 5
Umfang: 230 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.5 x 21.2 x 14.8 cm
Gewicht: 312 g
Erscheinungsdatum: 30.04.2014

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: