Netzwerk Vorsorgendes Wirtschaften (Hrsg.): Wege Vorsorgenden Wirtschaftens

Artikelnummer: 978-3-89518-971-5

Angesichts der vielfachen ökonomischen, ökologischen und sozialen Krisen ist das Interesse an alternativen Wirtschafts- und Gesellschaftsentwürfen wieder erwacht. Wie kann eine Wirtschaftsweise funktionieren, die solche Krisen vermeidet und die in der Lage ist, dauerhaft für ein gutes Leben ...

29,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Angesichts der vielfachen ökonomischen, ökologischen und sozialen Krisen ist das Interesse an alternativen Wirtschafts- und Gesellschaftsentwürfen wieder erwacht. Wie kann eine Wirtschaftsweise funktionieren, die solche Krisen vermeidet und die in der Lage ist, dauerhaft für ein gutes Leben der Menschen und für den Erhalt der produktiven Fähigkeiten der Natur zu sorgen? Welche Wege der Veränderung sind dafür nötig - und wie und wo werden sie schon gegangen? Das Netzwerk Vorsorgendes Wirtschaften hat ein eigenständiges Konzept alternativer Wirtschaftstheorie und -praxis entwickelt, das in diesem Sammelband zur Diskussion gestellt wird. Es ist als Entwurf einer sozial und ökologisch zukunftsfähigen Wirtschaftsweise zu verstehen, der sich der Frage "Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben?" stellt.

Die Autorinnen sind Mitglieder des Netzwerks Vorsorgendes Wirtschaftens. Ihre wissenschaftlichen und beruflichen Verortungen sind ebenso vielfältig wie die Ausgangspunkte ihrer Beiträge. In kritischer Auseinandersetzung mit den vorherrschenden ökonomischen Denk- und Handlungsstrukturen knüpfen sie an Ansätzen der ökologischen und der feministischen Ökonomie sowie der sozial-ökologischen Forschung an und entwickeln darauf aufbauend eigene theoretische und praktische Zugänge für die Sozialökonomie und Wirtschaftsethik wie auch für die Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften.

Das Buch macht nicht nur die Vielfalt der Wege Vorsorgenden Wirtschaftens sichtbar, sondern greift mit seinen Beiträgen in unterschiedliche aktuelle öffentliche Debatten ein, sei es die Diskussion um die Organisation des Gesundheitssektors und der Pflege, um Wachstum, nachhaltige Finanzierungsmodelle, um die zukunftsfähige Verteilung und Bewertung von bezahlter und unbezahlter Arbeit oder um gesellschaftliche Strukturen, die dies alles ermöglichen sollen - um neue Gesellschaftsverträge. Dadurch positioniert sich das Konzept des Vorsorgenden Wirtschaftens in der öffentlichen Diskussion.

Leseprobe

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Netzwerk Vorsorgendes Wirtschaften
Weitere Informationen: Umfang: 414 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 3 x 22.5 x 15 cm
Gewicht: 651 g
Erscheinungsdatum: 01.12.2012

~ INHALT ~    ~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: