Nicole Andries, Felix Broede: Wir wollen es nochmal wissen. Frauen, die kein Alter kennen

Artikelnummer: 978-3-945543-64-1

Sie sind junggeblieben, initiativ, dynamisch und zielstrebig! Sie packen an, gründen Existenzen, bleiben neugierig, wollen etwas erreichen und tauchen ein in neue Berufsfelder. Sie greifen nach der Zukunft und die Vergangenheit ist ihr Kapital. Es sind vor allem Frauen, die mit Eintritt ins Rentenalter einen Neuanfang wagen. Die weibliche Flexibilität und es auch in der Lebensphase 65 plus noch einmal wissen zu wollen, macht diese Frauen zu Vorreiterinnen des 'active aging'.

29,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



'Mit Ruhestand kann ich nichts anfangen. Warum soll ich stehen bleiben. Warum soll ich ruhen. Ich bin nicht müde. Der Motor läuft.' Wera Bunge (73), Königin der Kupferbar 

Sie sind junggeblieben, initiativ, dynamisch und zielstrebig! Sie packen an, gründen Existenzen, bleiben neugierig, wollen etwas erreichen und tauchen ein in neue Berufsfelder. Sie greifen nach der Zukunft und die Vergangenheit ist ihr Kapital. Es sind vor allem Frauen, die mit Eintritt ins Rentenalter einen Neuanfang wagen. Die weibliche Flexibilität und es auch in der Lebensphase 65 plus noch einmal wissen zu wollen, macht diese Frauen zu Vorreiterinnen des 'active aging'.

15 Pionierinnen aus unterschiedlichen Bereichen erzählen ihre Geschichten über Lebensfreude, Mut, Risikobereitschaft, Begeisterung und Selbstverwirklichung und eröffnen den Blick auf ein ganz neues gesellschaftliches Phänomen. Ein Buch u¨ber den Glauben an sich und daran, dass Jugendlichkeit kein Lebensabschnitt ist, sondern eine Haltung.

Mit einem Vorwort von Margarethe von Trotta

Autor*in / Hrsg.: Nicole Andries
Fotograf*in: Felix Broede
Details: Umfang: 134 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.8 x 28.4 x 21.9 cm
Gewicht: 823 g 
Erscheinungsdatum: 10.03.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: