Nnedi Okorafor: Akata Witch

Artikelnummer: 978-0-67001-196-4

Twelve-year-old Sunny lives in Nigeria, but she was born American. Her features are African, but she's albino. She's a terrific athlete, but can't go out into the sun to play soccer. There seems to be no place where she fits.
Kategorie(n):

15,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 14 - 21 Werktage



Twelve-year-old Sunny lives in Nigeria, but she was born American. Her features are African, but she's albino. She's a terrific athlete, but can't go out into the sun to play soccer. There seems to be no place where she fits. And then she discovers something amazing-she is a "free agent," with latent magical power. Soon she's part of a quartet of magic students, studying the visible and invisible, learning to change reality. But will it be enough to help them when they are asked to catch a career criminal who knows magic too?


Autor*in / Hrsg.: Nnedi Okorafor
Jugendbuch zu: People of Color Rassismus & Diskriminierung
Land im Fokus: Nigeria
fremdsprachige Bücher: all english books
Weitere Informationen: Sprache: Englisch 
Umfang:  368 S.
Format: 218 x 149 x 34 mm
Gewicht: 494 g
Erscheinungsdatum: 14.04.2011

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Versand von Büchern ausländischer Verlage.

~ LESEPROBE ~

Rezension von Charlott auf dem Blog Mädchenmannschaft

Wenn etwas aus der Jugendbuch-Ecke, dann doch lieber das großartige Akata Witch (2011, Viking Children?s) von Nnedi Okorafor. In diesem dreht sich alles um die zwölf-jährige Sunny. Geboren wurde sie in den USA, aber seit drei Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Nigeria. Sie ist eine herausragende Fußballerin, da sie aber Albinismus hat, kann sie meist nur abends mit ihren Brüdern kicken. Als sie dann eines Tages eine dystopische Szene im Licht einer Kerze sieht, ist dies nur das erste Zeichen, dass sich für Sunny bald eine magische Welt eröffnen wird. Das Buch ist nicht nur spannend und voller großartiger Einfälle, sondern immer auch gesellschaftskritisch, so werden Themen wie Stigmatisierung von Menschen mit Behinderungen und rassistische Polizeigewalt gegen Schwarze Jugendliche thematisiert und gleichzeitig gezeigt, dass auch die magische Welt keine ohne Machtgefälle ist.

» zur Rezension auf maedchenmannschaft.net

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: