PERIPHERIE 133: krieg macht geschlecht

Artikelnummer: 978-3-89691-836-9

Bewaffnete Konflikte haben oft massive Veränderungen der Geschlechterverhältnisse während und nach den Auseinandersetzungen zur Folge. Wie weit die Beteiligung von Frauen an Kriegs- oder "Friedenseinsätzen", aber auch in den Reihen von bewaffneten Widerstandsbewegungen ...

15,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Bewaffnete Konflikte haben oft massive Veränderungen der Geschlechterverhältnisse während und nach den Auseinandersetzungen zur Folge. Wie weit die Beteiligung von Frauen an Kriegs- oder "Friedenseinsätzen", aber auch in den Reihen von bewaffneten Widerstandsbewegungen Geschlechterstereotype ins Wanken bringen oder die personalen Beziehungen zwischen den Geschlechtern transformieren kann, gehört zu den offenen Untersuchungsfragen, denen sich das Heft stellen möchte.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: PERIPHERIE
politische Themen: Krieg und Frieden
Weitere Informationen: Umfang 140 S.
Einband: Kartoniert
Gewicht: 250 g
Erscheinungsdatum: 25.03.2014

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: