Patrick George: Lass mich frei!

Artikelnummer: 978-3-89565-311-7

Ein Bilderbuch mit einer klaren Botschaft: Tiere wollen frei sein. Dazu können ihnen Kinder hier verhelfen.
Kategorie(n):

12,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein Bilderbuch mit einer klaren Botschaft: Tiere wollen frei sein. Dazu können ihnen Kinder hier verhelfen.

Elchköpfe an der Wand, Tigerfelle als Teppiche, Elefanten im Zirkus, Hühner auf engstem Raum, Bären im Zoo, Füchse um Damenhälse - die Liste von Möglichkeiten, Tiere zu ge- bzw. missbrauchen ist lang. Dieses Buch bietet durch schlichtes Umblättern transparenter Seiten die Gelegenheit, alle Tiere wieder in ihre natürliche Umgebung zu versetzen. Das ist überraschend und verblüffend und regt zum Gespräch über Freiheit und Unfreiheit an.

"Ein textloses, doch sehr beredtes Plädoyer für einen anderen, respektvollen Umgang mit unserer Tierwelt, das zum Nachdenken anregt." ekz, Reutlingen

"So etwas mögen Kinder. Verblüfft erkennen sie, wie einfach sich positive Veränderungen ergeben. Da sind keine großen Erklärungen notwendig. Und nachdem man einige der Seiten angeschaut hat, ist klar: Freiheit für alle Tiere ist die Devise." Marianne Broglie, SKG-Forum

"Wie hier ein herstellerischer Gag wie die Transparentfolie derart inhaltsverändernd wirkt, ist eine Sensation. ... 'Lass mich frei!' ist grafisch unendlich lieb gestaltet und dabei eine gesellschaftliche Bombe, die man behutsam mit jedem Kind entschärfen muss. Pro Tag eine Doppelseite genügt da völlig." Christine Paxmann, Eselsohr

Illustrator*in: Patrick George
Kinderbuch zu: Natur und Umwelt
Details: Bilderbuch mit transparenter Folie
Originaltitel: Animal Rescue 
Umfang: 54 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.3 x 22.5 x 20.5 cm
Gewicht: 397 g
Lesealter: 3+
Erscheinungsdatum: 01.02.2016

Rezension auf dem Blog buchwegweiser.com:

Achtung! In diesem Buch wird der Mensch als Hauptfeind der Tierwelt dargestellt. Die Kinder können auf jeder Seite wählen, ob sie die Folie nach links schlagen, dann sehen sie ein fröhliches wildes Tier, das meist mit anderen Artgenossen durch die Natur streift. Liegt die Folie auf der rechten Seite, ist abgebildet, was in der westlichen Welt alles verkehrt läuft: Zu viele Hühner im Stall, das Krokodil verarbeitet im Lederschuh, die Schildkröte im Netz, der Elchkopf als Trophäe etc. Die dargestellten Sachverhalte sind eine Kritik an dieser Gesellschaft. Tiere von unterschiedlichen Kontinenten, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden, sind abgebildet. Manche Themen betreffen die Lebenswelt der Kinder, wie beispielsweise die Hühner in Massenzucht, oder der Zirkuselefant. Andere Themen sind schwer greifbar, wie der Fuchs als Schaal oder die vom Fischen gefährdete Schildkröte. Diese Sachverhalte sind den Kindern vielleicht noch gar nicht bewusst.

In jedem Fall ist ein "Lass mich frei" ein Buch, das dazu anregt, gemeinsam mit Kindern den Umgang mit Tieren zu hinterfragen und ihre Empathie zu wecken. Wenn wir davon ausgehen, dass alle Lebewesen ein Recht haben auf dieser Welt in Frieden zu leben, dann müssen wir damit anfangen den Kindern bewusst zu machen, wie sehr der Mensch in das Leben der Tiere eingreift.

» zur Rezension auf buchwegweiser.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: